Die Finanzierung einzelner Segmente

Das eigene Restaurierungsstück

Ob für eine Blüte, für ein Ornamentband oder für das Symbol eines Evangelisten – für die Unterstützer des Restaurierungsvorhabens bestand die Möglichkeit, zu wählen, welchem Teilstück sie ihren Beitrag widmen wollten. Mittlerweile wurden die Wandmalereien in der Bergkirche in ihrer ursprünglichen Schönheit wiederhergestellt, und – wie Sie auf dieser Seite sehen – trugen zahlreiche große und kleine Spenden bislang dazu bei, dieses Vorhaben zu finanzieren.

Aber: Noch ist nicht alles im grünen Bereich. Um die Kosten für die Restaurierung des von Markus und Matthäus eingerahmten zentralen Ornamentfelds in der Mitte des Orgelbogens – also gleichsam für das Hauptstück – zu decken, fehlen ca. 3 000 Euro.

 

Zentrales Bogenfeld

Restaurierungskosten: 8 000 €

offen: –3 000 €

Spenden an den

Kirchbauverein der Bergkirche Osnabrück

Evangelisch-reformierte Gemeinde Osnabrück

Sinnbild des Evangelisten Markus

Restaurierungskosten: 10 000 €

vollständig finanziert

Gudrun und Karl Springmann

Osnabrück

Lions Club Osnabrück

Evangelisch-reformierte Gemeinde Osnabrück

Sinnbild des Evangelisten Matthäus

Restaurierungskosten: 10 000 €

vollständig finanziert

Spenden zum Gedächtnis

Jan Hovings

Osnabrück

Senator-Friedrich-Lehmann-Stiftung

Osnabrück

Ornamentfeld links

Restaurierungskosten: 8 000 €

vollständig finanziert

Evangelisch-reformierte Gemeinde Osnabrück

Ornamentfeld rechts

Restaurierungskosten: 8 000 €

vollständig finanziert

Landschaftsverband Osnabrücker Land

Bad Iburg

Spenden an den

Kirchbauverein der Bergkirche Osnabrück

Sinnbild des Evangelisten Johannes

Restaurierungskosten: 10 000 €

vollständig finanziert

Osnabrücker Club

Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege

Hannover

Sinnbild des Evangelisten Lukas

Restaurierungskosten: 10 000 €

vollständig finanziert

Herrenteichslaischaft

Osnabrück

Zwickel links und rechts

Restaurierungskosten: 20 000 €

vollständig finanziert

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Bonn

Nischenfelder links und rechts

Restaurierungskosten: 7 000 €

vollständig finanziert

Spenden an den

Kirchbauverein der Bergkirche Osnabrück

Blütenfries unter der Orgelempore

Restaurierungskosten: 6 000 €

vollständig finanziert

Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege

Hannover

Spenden an den

Kirchbauverein der Bergkirche Osnabrück

Schriftwort neben der Kanzel

Restaurierungskosten: 6 000 €

vollständig finanziert

Luise und Friedrich Rost

Osnabrück

Mechthild und Alfred Windel

Osnabrück

Rückwand der Kanzel

Restaurierungskosten: 2 000 €

vollständig finanziert

Elisabeth und Hinrich Geelvink

Osnabrück

Kanzelpostament

Restaurierungskosten: 3 000 €

vollständig finanziert

Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege

Hannover

nach oben